Enzyklobie of Dreierbande

All Bubu und seine 39 Sympathisanten machen sich auf den Weg zum Maiengrün, wo sie die nötigen Utensilien, die sie zur Tarnung brauchen, zu finden hoffen. All Bubu gibt die Anweisungen. Jeder Räuber muss den Körper voll Maikäfer nageln. In die Ohren werden Eichenzweige gesteckt und in die Nasenlöcher Engerlinge. Nachdem jeder kontrolliert ist, marschiert der Pseudo-Maienzug auf das Emirat zu. All Bubu hat jedoch nicht mit Maximilian Lauchgauch's und Horst Hrubesch's Scharfsinn gerechnet. Die beiden sehen von ihrem Spitalzimmerfenster nämlich direkt in die Wüste hinaus. Sie durchschauen den Maienzug und erkennen die boshaften Absichten des schrecklichen Ali Bubu sofort. Aber was tun? Die Zeit ist knapp, denn Hrubesch muss in 42 Minuten unter die Höhensonne. Aber Maxi hat nicht umsonst das Emiratsdiplom im Messerscharfdenken. Er weiss auch sofort, wer ihnen hier helfen kann: Rumburak! Der Zweisternzauberer ist ihre einzige Hoffnung auf Rettung! Aber wie kann er ihn in dieser kurzen Zeit erreichen? Rumburak wohnt nämlich im Nachbartum des Kaisers Edoardo Nippeldi Fredericus.

Doch Hrubesch hat die rettende Idee: Sie schicken die Wanderniere des Patienten im Nachbarzimmer mit einer Botschaft los, um Rumburak zu alarmieren. Damit All Bubu die Wanderniere nicht erkennt, wird sie sorgfältig als Osterhase getarnt. Nachdem die beiden den Nierenhasen losgeschickt haben, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als abzuwarten und das Schlimmste zu hoffen. Wenn die Zeit reicht, wird Rumburak den Rest sicher erledigen.

Inzwischen ist der Sperma-Sony im Spital eingetroffen, um die Hofleute, die wieder gesund sind, abzuholen. Er hat bei Knecht einen Car gemietet, da die vielen Genesenen im Hofreisekamel keinen Platz finden. Es handelt sich ja um 52 Frauen mit 57 Gophen (drei hatten Zwillinge und eine Drillinge!), die zwei Hofgärtner Maximilian Lauchgauch und Hans A. Rübenzucht und den 1. Hofnarren Horst Hrubesch. Naphti freut sich derart über die Rückkehr seiner vielen Hofdiener, dass er sofort ins Bett geht. Zur Belohnung dürfen heute abend alle eine Salztorte satteln.

Ende des Kapitels


[Home Page] [Inhaltsverzeichnis] [prev] [next]

Last Updated April 6 1996
1996 (c) Copyright by Silly Birds; mail: chef@jogi.com